Herstellung & Verarbeitung

der Spirulina Alge

Euspiron Spirulina Herstellung

Die bioaktiven Spirulina für unsere Produkte werden in einem aufwendigen Prozess unter ständiger Kontrolle in unserem hauseigenen Labor hergestellt, von der Stammhaltung werden kleine Mengen der Spirulina entnommen und jeweils mit 100 Prozent Anzuchtmedium verdoppelt bis genug Algensubstrat für das Produktionsbecken vorhanden ist. Drei Mitarbeiter kümmern sich rund um die Uhr um die Algen-Produktion. Bei der Herstellung müssen die Temperatur der Nährlösung, der PH-Wert und das Licht stimmen.

Regelmäßige Bewegung der Wasserpflanzen ist wichtig für das Wachstum. Nach ungefähr 3 Wochen hat die Spirulina Alge ein Volumen erreicht und kann für die Weiterverarbeitung geerntet werden. Bei der Ernte wird sehr behutsam gearbeitet, damit die feinen Zellstrukturen nicht verletzt werden. Dies wird als Abfiltern bezeichnet. Die Flüssigkeit wird von der Alge getrennt. Danach kann sofort mit der Herstellung der Euspiron Produkte begonnen werden. Die frische und aktive Spirulina wird in einem schonenden Verfahren mit den anderen natürlichen Inhaltsstoffen vereint.

Gerade die bioaktive Spirulina in Kombination mit den ausgewählten Inhaltsstoffen wie Hyaluron, Sheabutter oder Olivenöl entfaltet ihre optimale Wirkung bei stark beanspruchter und rissiger Haut.

Spirulina Newsletter

bleiben Sie auf dem neusten Stand!

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Warenkorb
Es sind noch keine Produkte im Einkaufskorb!
0